Voraussetzung für ein Portrait-Shooting

Zunächst einmal muss das Model, ganz gleich ob "mit Erfahrung" oder "Anfänger", die Lust mitbringen vor der Kamera zu posen.

Im Vorfeld besprechen wir:

  • die Art der Fotos
  • das Outfit / Styling
  • Location

Danach schließe ich mit dem Model einen Vertrag, der die Nutzungsrechte für die Bilder durch Fotograf und Model regelt.
Da für Fotograf und Model keine weiteren Kosten, als die eigenen für Material bzw. Styling, entstehen wird ein TFP-Vertrag (Time for Print / Pictures) geschlossen.

So vorbereitet kann das Shooting am vereinbarten Termin beginnen. Natürlich darf jedes Model eine Begleitperson ihres Vertrauen zu Shooting mitbringen.

Wichtig:
Bei Minderjährige, ist die schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten unbedingt erforderlich. Auch muss ein Erziehungsberechtigter beim Shooting anwesend sein.